Meisterbroschüren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rahmenlehrplan für die Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk, Juni 2008

Der Rahmenlehrplan für die Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerk kann bei der Fördergesellschaft des Deutschen Fliesengewerbes bezogen werden.

Kosten:
Für Mitgliedsverbände - kostenfrei abrufbar im Mitgliederbereich.
Für Nichtmitglieder- EUR 7,50 zzgl. 19% MwSt/Versand


Verordnung über das Meisterprüfungsbild und über die Prüfungsanforderungen in den Teilen I und II der Meisterprüfung im Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerk (Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeisterverordnung - FPMMstrV)

Im Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerk wird durch die Novellierung der Meisterprüfung ein wesentlicher Beitrag zur Qualitätssicherung geleistet.

Die Verordnung ist am 18. März 2008 im Bundesgesetzblatt Teil I, Nr. 9, Seite 378 veröffentlicht worden.

Mit der neuen Meisterprüfungsverordnung wurde die Umstellung auf eine moderne, handlungsorientierte Struktur vollzogen. Hierdurch tritt die bisherige Verordnung für das Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerk vom 11.05.1977 außer Kraft.

Die Prüfungen im Teil I sehen zukünftig ein auftragsorientiertes Meisterprüfungsprojekt mit darauf bezogenem Fachgespräch und eine auftragsorientierte Situationsaufgabe zur Vervollständigung des Qualifikationsnachweises vor.

Die Prüfung im Teil II erfolgt in den drei fachbezogenen Handlungsfeldern:
   1.  Gestaltung und Verlegetechnik
   2.  Auftragsabwicklung
   3.  Betriebsführung und Betriebsorganisation

Kosten:
Für Mitgliedsverbändeist der Rahmenlehrplan kostenfrei (abrufbar auf der FFN-Webseite im Mitgliederbereich).